Elterngeld

Elterngeld-Kalender #15: Wo finde ich das richtigen Elterngeld-Formular?

Es ist ja irgendwie verrückt, dass es für eine staatliche Leistung insgesamt 16 verschiedene Formulare gibt – abhängig davon in welchem Bundesland man lebt. Ähnlich wie beim Kindergeld muss es doch möglich sein ein einheitliches Formular zu entwerfen, oder?

Irgendwann wird es sicherlich ein bundesweites Elterngeld-Master-Formular geben, bis dahin müsst ihr euch leider noch das richtige Antragsformular heraussuchen. Immerhin hilft euch das Familienminsterium bei der Recherche: Auf der Familien-Wegweiser-Webseite gibt es eine Übersicht, die euch zum richtigen Elterngeld-Antrag führt. Wenn ihr euer Bundesland auswählt, werdet ihr auf die Elterngeld-Info-Seite der einzelnen Bundesländer weitergeleitet. Dort gibt es dann den Antrag zum Download.

Ich habe mich mal komplett durchgeklickt. Spannend… In einigen Bundesländern kann man den Antrag sogar schon online ausfüllen und übermitteln. Aber Achtung: der Antrag muss danach immer noch ausgedruckt und per Post versandt werden, sonst ist er formunwirksam.

Für meine Leserinnen aus NRW gibt es noch einen besonderen Hinweis: Der Link zum Elterngeld-Antrag hat leider nicht funktioniert, daher findet ihr ihn noch einmal hier.

Wenn ihr besondere Erfahrungen bei der Antragstellung gemacht habt, vielleicht auch bundeslandspezifische Tipps habt, könnt ihr diese gerne für alle unter diesen Artikel posten!

 

Weitere Blogeinträge zum Thema

1 Kommentar

  • Antworten
    Lena
    26. Juli 2018 at 10:05

    In welchem Bundesland muss man das Elterngeld beantragen wenn man für den Mutterschutz in ein anderes Bundesland umzieht?

  • Antworten

    Gleiches Recht für ElternBitte unterstütze meine Petition mit #proparents, BRIGITTE und ELTERN!

    Wir sammeln auf openPetion.de Stimmen für gleiche Rechte von Eltern. Sobald 50 000 Menschen unsere Petition unterzeichnen, reichen wir unser Anliegen im Juni beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags ein.